S-Bahn Stuttgart
Download über das Handy

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiel bei Twitter

Für die Teilnahme am Gewinnspiel "#luckyfriday" auf der Plattform Twitter, betrieben durch die DB Regio AG, S-Bahn Stuttgart, Am Nordseekai 36/1-3, 73207 Plochingen (im Folgenden die „Veranstalterin“) gelten die folgenden Bedingungen.

§ 1 Teilnahmeberechtigung und Ausschluss von der Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt sind ist jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und die ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter der Deutsche Bahn AG, der mit ihr im Sinne des § 15 AktG verbundenen Unternehmen, des Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart GmbH, sowie die jeweiligen Angehörigen dieser Personen.

(2) Zudem behält sich die Veranstalterin vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen. Berechtigte Gründe sind insbesondere (a) Manipulationen im Zusammenhang mit dem Zugang mit der Durchführung des Gewinnspiels, (b) Verstöße gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) unlauteres Handeln eines Teilnehmers oder (d) falsche oder irreführende Angaben im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel, sowie (e) Verstöße gegen die Regeln von Twitter (z.B. mehrfaches Retweeten, Erstellen mehrfacher Accounts zur Teilnahme, einsetzten von Bots).


§ 2 Teilnahmehandlung

(1) Die #luckyfriday Aktion findet in unregelmäßigen Abständen auf dem Twitter-Account der S-Bahn Stuttgart statt. Sie steht in keinem Zusammenhang mit der Firma Twitter. Eine Teilnahme ist nach Erscheinen bis 23:59 Uhr des Erscheinungstages möglich.

(2) Die Teilnahme erfolgt durch eigenständiges und persönliches Erstellen eines Tweet auf Twitter unter Verwendung des vorgegebenen Hashtags, der Erwähnung des Account der S-Bahn Stuttgart (@SBahn_Stuttgart) und der Erfüllung der im jeweiligen Gewinnspieltweet genannten Aufgabe. 


§ 3 Ausgelobte Gewinne

Der ausgelobte Preis wird im jeweiligen Gewinnspieltweet genannt. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.
 

§ 4 Ermittlung des Gewinners und Benachrichtigung

(1) Eine Jury, bestehend aus Mitarbeitern der S-Bahn Stuttgart kürt unter allen berechtigten Einsendungen die oder den Gewinnenden. Die Bekanntgabe erfolgt über den Twitterkanal der S-Bahn Stuttgart innerhalb einer Woche, durch Erwähnen des Nutzernames.

(2) Um den Preis anzunehmen melden sich erwähnte Accounts innerhalb von 7 Tagen per Mail mit seinem Accountnamen, Vor- und Nachnamen und seiner Postanschrift an marketing.s-bahn.stuttgart@deutschebahn.com zurück, damit der Gewinn zugestellt werden kann.
Liegt diese Mitteilung nicht innerhalb der Frist vor, verfällt der Anspruch auf den Preis. Der Versand der Gewinne erfolgt in der darauffolgenden Woche. Die Angaben werden ausschließlich in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel erhoben, verarbeitet, genutzt und im Anschluss gelöscht.

(3) Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung des Gewinns und ein Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.


§ 5 Nutzungsrechte

(1) Teilnehmende sichern mit der Posten von Fotos zu, dass er der alleinige Urheber des geposteten Fotos ist, über alle Nutzungs- und Leistungsschutzrechte an dem geposteten Foto verfügt, das gepostete Foto keine Rechte Dritter verletzt und bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden. Sofern auf dem Foto ein oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, steht der Teilnehmende dafür ein, dass die abgebildete/n Person/en die Einwilligung zum Hochladen, zur Veröffentlichung und insbesondere zur werblichen Nutzung des Fotos in nachweisbarer Form erteilt haben. Die Veranstalterin ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmenden bereitgestellten Inhalte auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Soweit Dritte entsprechende Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte, insbesondere ihrer Urheber- und Persönlichkeitsrechte, gegenüber der Veranstalterin oder einem mit ihr verbundenen Konzernunternehmen geltend machen, stellt der Teilnehmende die Veranstalterin auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen frei.

(2) Teilnehmende sichern zu, dass das Foto nicht gegen geltendes Recht verstößt und keine sonstigen Beanstandungen auslöst. Bilder, die pornografische, rassistische, gewaltverherrlichende, volksverhetzende, anderweitig anstößige oder illegale Inhalte enthalten oder Urheber-Marken- oder sonstige Schutzrechte verletzen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(3) Teilnehmende räumen der Veranstalterin sowie der Deutsche Bahn AG und allen mit ihr im Sinne des § 15 AktG verbundenen Unternehmen vergütungsfrei ein einfaches, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränktes und unterlizenzierbares Nutzungsrecht zu werblichen und kommunikativen Zwecken an dem eingesendeten Foto ein, insbesondere, aber nicht nur zur Bewerbung, Darstellung und Dokumentation des Gewinnspiels. Die Veranstalterin und die Deutsche Bahn AG sind insbesondere berechtigt, das eingesendete Foto zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich wiederzugeben und zu bearbeiten. Die Veranstalterin ist zur Veröffentlichung des eingesendeten Fotos nicht verpflichtet.


§ 6 Datenschutz

Die DB Regio AG, S-Bahn Stuttgart, Am Nordseekai 36/1-3 in 73207 Plochingen als verantwortliche Stelle verarbeitet Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der korrekten Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels und zur Versendung der Gewinne. Zur Erfüllung dieses Zwecks verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten: Vor- und Nachname, Kontaktdaten (incl. E-Mail-Adresse).

Die Verarbeitung dieser Daten ist zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich und erfolgt aufgrund der Rechtsgrundlage des Artikels 6 Absatz 1 lit. b DSGVO. Wir speichern die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, erforderlich sind. Nach Ablauf des Gewinnspiels und Versendung der Gewinne werden diese gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet hierbei nicht statt.

Weiterführende Datenschutzhinweise finden Sie hier: www.s-bahn-stuttgart.de/s-stuttgart/Datenschutz-662964.

§ 7 Haftung

Der Veranstalter haftet nur für Schäden, welche von ihm oder einem seiner Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit, für diese haftet der Veranstalter unbegrenzt.

Die voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Service, durch unrichtige Inhalte, Verlust bzw. Löschung von Daten oder durch Viren bzw. Schadsoftware entstehen.


§ 8 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Die Veranstalterin behält sich vor, den Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen nach freiem Ermessen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Die Teilnahmebedingungen können von der Veranstalterin jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.


§ 9 Fragen und Beanstandungen

Fragen und Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind per E-Mail anmarketing.s-bahn.stuttgart@deutschebahn.com mit dem Betreff „#luckyfriday“.


§ 10 Sonstiges

(1) Die Teilnahmebedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2) Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle einer unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Bestimmung.

(3) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.