S-Bahn Stuttgart

Alle Mobilitätsangebote inklusive Ticketkauf aus einer Hand

Sie sind häufig mit dem ÖPNV in der Region Stuttgart unterwegs? Sie möchten öffentliche Verkehrsmittel und Sharing-Angebote auf einen Blick sehen und stets das passende Ticket für Ihre Fahrt griffbereit haben?

Jetzt die Mobility Stuttgart App im App Store oder im Google Play Store herunterladen.


Immer das richtige Ticket zur Hand, aber kontaktlos

Dank der Ticket-Funktion müssen Sie die Tarifstruktur des Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS) nicht mehr kennen! Die App schlägt Ihnen automatisch das richtige ÖPNV Ticket vor. Passend zu Ihrer ausgewählten Route. Und das Beste: Sie können es direkt in der App kaufen, ganz einfach und sicher.


ÖPNV NOW

Mit der Mobility Stuttgart App finden Sie immer den besten Weg zu Ihrem Ziel. Neben öffentlichen Verkehrsmitteln schlägt die App auch alternative Routenvorschläge mit Sharing-Angeboten vor. Dazu gehört Car-Sharing von SHARE NOW, Fahrrad-Sharing von RegioRad Stuttgart, Roller-Sharing von Stella und Scooter-Sharing von Voi. Mit nur einem Klick können Sie das Fahrzeug in der Partner-App reservieren und buchen. 


Die S-Bahn Stuttgart und Voi bringen E-Scooter-Parkstationen nach Stuttgart 

Die S-Bahn Stuttgart geht neue Wege der urbanen Mobilität. In Kooperation mit dem schwedischen E-Scooter-Verleiher Voi startet heute ein exklusives dreimonatiges Pilotprojekt zum Ausbau des Pendlerangebots. Erstmalig in Deutschland werden am Bahnhof Bad Cannstatt, einem der wichtigsten Pendlerknotenpunkte Stuttgarts, an zwei Standorten von Voi entwickelte E-Scooter-Parkstationen aufgestellt und mit der App verknüpft. Damit wird die Verfügbarkeit der E-Scooter am Bahnhof erhöht und ein geregeltes Parkverhalten am Bahnhof erreicht.


Die neuen E-Scooter-Parkstationen in Bad Cannstatt


Nutzer können über die Mobility Stuttgart App einen Voi-Scooter orten und eine Verbindung wählen, in der sie die sogenannte erste Meile bis zum Bahnhof mit dem Voi-Scooter fahren und anschließend am Bahnhof in den ÖPNV wechseln.

Wenn der E-Scooter nach der Fahrt in einer der Parkstationen abgestellt wird, erhalten die Nutzer der Mobility Stuttgart App 0,50 Euro auf ihrem Voi-Konto gutgeschrieben. Neukunden der Mobility Stuttgart App bekommen während des Pilotzeitraums 25 Freiminuten für die nächsten Fahrten mit einem Voi-Scooter gutgeschrieben.

Über Voi Technology AB 

Voi ist ein umweltfreundliches Mobilitätsunternehmen aus Schweden, das in Zusammenarbeit mit Städten E-Tretroller Sharing-Systeme nach Europa bringt. Seit der Gründung im Mai 2018 in Stockholm ist Voi schnell zum größten europäischen Sharing-Anbieter für E-Tretroller herangewachsen. Sie sind davon überzeugt, dass E-Scooter die Mobilität in Städten nachhaltig und ökologisch verändern können. Ebenso werden E-Scooter den öffentlichen Nahverkehr stärken. Voi möchte erreichen, dass die Städte autofrei werden und die Menschen die Stadt wieder als echten Lebensraum entdecken und nicht nur als Verkehrsraum erleben. Voi hat als einziger Anbieter ein Vielfahrerprogramm mit bis zu 40 Prozent Rabatt und die virtuelle Verkehrssicherheitsschule RideLikeVoila. Derzeit ist Voi in über 40 Städten und 11 Ländern in Europa präsent und konnte bereits weit über 20 Millionen Fahrten verzeichnen.  


Park & Ride statt Stop & Go

Keine Lust auf lange Parkplatzsuchen? Autofahrer in der Region Stuttgart, die von langer Parkplatzsuche genervt sind, haben mit der Park&Ride Funktion in der Mobility Stuttgart App einen nützlichen Wegbegleiter. Mit der Park&Ride Funktion können sie sich wahlweise anzeigen lassen, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie am Zielort einen Parkplatz finden – sofern sich dieser im Stadtgebiet Stuttgart befindet, oder wo es sich lohnt, das Auto stehen zu lassen, um auf den ÖPNV umzusteigen.

Wer kombinierte Routen auswählt, dem bringt der digitale Service die Welten des Autofahrens und des ÖPNV zusammen. Ein häufiges Hemmnis für das Umsteigen ist die Unsicherheit, ob im Bereich von Bahnstationen und Haltestellen freie Parkplätze verfügbar sind. Diese Sorge wird den Nutzern mit einer Prognosegenauigkeit von rund 90 Prozent genommen. Dazu wird künstliche Intelligenz eingesetzt. Wenn das Auto geparkt ist, übernimmt die App die weitere Navigation im ÖPNV. Das spart Stress und Kosten.

Wer auswählt, die gesamte Route mit dem Auto zurückzulegen, dem zeigt die App die Parkplatzwahrscheinlichkeit im Stadtgebiet Stuttgart an. Dazu werden zusätzlich kombinierte Routen mit Auto und dem ÖPNV angeboten. So kann der Nutzer dem Fahrtanlass entsprechend schnell und übersichtlich erkennen, welche die sinnvollste Alternative ist, um an das Ziel zu kommen. Ziel ist es, den Umstieg auf den ÖPNV so einfach und komfortabel wie möglich zu machen.

Die Deutsche Bahn hatte die Funktion in der Region Stuttgart für den Bereich der S-Bahn bereits 2019 in einer DB Park&Ride App erfolgreich getestet. 85 Prozent der Nutzer hatten sich damals für eine Weiterentwicklung des digitalen App-Services ausgesprochen.


Jetzt die Mobility Stuttgart App im App Store oder im Google Play Store herunterladen.


Die Mobility Stuttgart App ist eine Entwicklung der S-Bahn Stuttgart in Kooperation mit Mobimeo:

Mobimeo entwickelt digitale Lösungen für die urbane Mobilität von Morgen. Als Partner von Städten, Verkehrsunternehmen und Verbünden hilft Mobimeo Mobilitätsanbietern ihr Angebot zu verbessern und ihre Kunden zu begeistern. Mobimeo bietet digitale Produkte im modernen Design und mit durchdachter Benutzerführung, um öffentliche Verkehrsmittel und Sharing-Angebote einfach miteinander zu verknüpfen. Das Ziel ist es, ein attraktives und entspanntes Fahrerlebnis für Millionen von Menschen im öffentlichen Nahverkehr zu schaffen, abseits des privaten Autos. Mobimeo wurde 2018 als Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG gegründet und vereint Branchenkenntnisse eines führenden Mobilitätsunternehmens mit der Agilität eines Technologie-Startups. Für weitere Informationen besuchen Sie mobimeo.com