S-Bahn Stuttgart
zurück zur Übersicht

Haltepunkt Stuttgart-Österfeld: Aufzüge werden ausgetauscht

Ab Montag, 27. Januar 2020, veränderte Erreichbarkeit des Bahnsteigs am Haltepunkt Stuttgart-Österfeld

(Stuttgart, 23. Januar 2020) Die Deutsche Bahn tauscht am Haltepunkt Stuttgart-Österfeld ab Montag, 27. Januar 2020, die beiden Aufzüge nacheinander aus, um den Reisenden die neueste Aufzugstechnik mit den höchsten Verfügbarkeiten anbieten zu können. Begonnen wird mit dem nördlichen Aufzug zum P+R-Steg, dessen Inbetriebnahme Ende Mai 2020 vorgesehen ist. In dieser Zeit steht der Aufzug leider nicht zur Verfügung.

Mobilitätseingeschränkte Reisende erreichen den Bahnsteig über den südlichen Aufzug zur Paradiesstraße. Der Austausch dieses Aufzugs wird dann im Anschluss vorgenommen. Mobilitätseingeschränkte Reisende erreichen den Bahnsteig dann über den neuen Aufzug zum P+R-Steg im Norden.

Weitere Informationen finden sich in der App DB Barrierefrei sowie bei der DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter der Telefonnummer. 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder per E-Mail: msz@deutschebahn.com

Die Deutsche Bahn bittet für entstehende Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Mobilitätseingeschränkten Reisenden wird empfohlen, ihre Reise spätesten einen Werktag vorher bei der Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden.