S-Bahn Stuttgart
zurück zur Übersicht

Jede Sekunde zählt!

Viele Fahrgäste ärgern sich über Verspätungen und Zugausfälle. Diese haben sehr unterschiedliche Ursachen. Auch Sie als Fahrgast können dazu beitragen die S-Bahn zuverlässiger zu machen. Wie, das erklären wir ihnen in den folgenden Videos.


Die Zuglänge beachten und Zeit sparen!

Jeder kennt es: Ein langer S-Bahn Zug rollt ein und alle Fahrgäste stürmen auf die mittleren Türen zu. Das Einsteigen dauert ewig, wodurch sich auch die Weiterfahrt verzögert. In unserem Video erklären wir Ihnen die Sonderzeichen für Kurz-, Voll- und Langzüge – so stehen Sie immer richtig und helfen uns, pünktlich abfahren zu können!


Einsteigen bitte - aber richtig!

Zügiges Einsteigen hilft uns bei der Pünktlichkeit. Doch lassen Sie bitte erst alle Fahrgäste, die die S-Bahn verlassen möchten, aussteigen. Nur so können wir Verzögerungen am Bahnsteig vermeiden und Sie schneller ans Ziel bringen.



Mit dem Ballon die Bahn stoppen - das geht!

Kinder lieben Folienballons - doch leider verfangen sich diese oft in den Oberleitungen und legen ganze S-Bahn Netze lahm. Deshalb passen Sie immer gut auf, wenn Sie Folienballons mit in die Nähe der S-Bahn nehmen – Ihnen und Ihren Mitmenschen zuliebe!



Der Job der Stuttgarter S-Bahn Einstiegsmanager 

Unsere Mitarbeiter gehen in der Rush-Hour auf Sekundenjagd und sorgen am Stuttgarter Hauptbahnhof dafür, dass Fahrgäste geordnet und schnell in die S-Bahn steigen.