S-Bahn Stuttgart

Neues Fahrradverleihsystem für die Region Stuttgart – mit der polygoCard noch günstiger

In der Region Stuttgart wird unter Federführung der Stadt Stuttgart ab 1. Mai 2018 ein neues Fahrradverleihsystem eingeführt. An fast 100 Stationen werden rund 800 neue Fahrräder und 100 Pedelecs unter der Marke „RegioRadStuttgart“ in zahlreichen Kommunen zur Verfügung stehen.

Günstigere Preise mit der polygoCard
Bei RegioRadStuttgart wird es zwei Tarife geben: den Basis-Tarif und den Komfort-Tarif für Inhaber einer polygoCard. Die polygoCard ist der Schlüssel für Mobilität und Services in der Region Stuttgart und flexibel, unter anderem als VVS-eTicket in Bus & Bahnen, einsetzbar. In beiden RegioRadStuttgart-Tarifen werden drei Euro Jahresgebühr als Fahrguthaben erhoben. Hinzu kommen beim Basis-Tarif für die Fahrradnutzung 1 Euro pro halbe Stunde, höchstens jedoch 10 Euro pro 24 Stunden, bei Pedelecs sind es 10 Cent pro Minute, höchstens jedoch 4 Euro pro Stunde und 16 Euro pro 24 Stunden. Im Komfort-Tarif – also in Verbindung mit der polygoCard – ist die erste halbe Stunde Fahrradnutzung kostenlos, jede weitere halbe Stunde kostet 1 Euro, höchstens jedoch 10 Euro pro 24 Stunden. Die Pedelecs kosten 10 Cent pro Minute. Der Stunden- und Tageshöchstsatz liegt bei 3 bzw. 12 Euro.
 

Mit der polygoCard als Call a Bike-Kunde in den Komfort-Tarif von RegioRadStuttgart wechseln

Sie sind bereits bei Call a Bike bzw. RegioRadStuttgart registriert und wollen in den günstigen Komfort-Tarif von RegioRadStuttgart wechseln? Dann teilen Sie bitte dem Kundenservicecenter RegioRadStuttgart Ihren Tarifwechselwunsch schriftlich per E-Mail unter info@regioradstuttgart.de mit. Bitte geben Sie dabei Ihre Kundennummer und die 13-stellige ID-Nummer Ihrer polygoCard an. Die ID-Nummer finden Sie auf der Rückseite der polygoCard. Sie werden dann zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den gewünschten Komfort-Tarif freigeschaltet.

Übrigens können Sie Ihre polygoCard auch als Zugangsmedium hinterlegen lassen und damit zukünftig die RegioRäder direkt ausleihen. Senden Sie dazu einfach eine entsprechende E-Mail an info@regioradstuttgart.de oder rufen Sie beim Kundenservicecenter RegioRadStuttgart unter 0711/49078-0 an.


Mit der polygoCard als Neukunde in den Komfort-Tarif von RegioRadStuttgart einsteigen

Sie sind bisher noch kein Kunde von Call a Bike bzw. RegioRadStuttgart und wollen den Service von RegioRadStuttgart zum Komfort-Tarif nutzen? Dann registrieren Sie sich bitte mit den Angaben zu Ihrer Person sowie der 13-stelligen ID-Nummer der polygoCard auf folgender Website: www.regioradstuttgart.de/de/registrieren. Die ID-Nummer finden Sie auf der Rückseite der polygoCard.


Bestellung einer polygoCard für RegioRadStuttgart-Kunden
Sie haben noch keine polygoCard? 

Dann können Sie auf dieser Webseite ganz einfach eine polygoCard bestellen.


Nach der Fahrt müssen die Räder nicht zwingend zum Ausleihort zurückgebracht, sondern können auch in anderen beteiligten Kommunen an einer Station abgestellt werden.

Bis kurz vor Start von RegioRadStuttgart wird die Deutsche Bahn Connect das bisherige Call a Bike-System in Stuttgart weiter betreiben, um den Kunden einen möglichst nahtlosen Übergang zu ermöglichen. 

Momentan arbeiten bereits zahlreiche Mitarbeiter an der Umsetzung des neuen Fahrradverleihsystems – darunter fällt auch die Produktion der neuen Fahrräder. Diese bieten deutlich mehr Komfort und eine leichtere Handhabung. Für bereits bestehende Kunden in Stuttgart ändert sich sonst wenig. Sie können die neuen Räder weiterhin mit Ihrer Call a Bike-App entleihen. 

Die bisherige Pedelec-Flotte wird ab dem 30. September 2018 durch neue Pedelecs ersetzt und diese können bis zum 31.12.2018 30 Minuten kostenfrei genutzt werden.   

In folgenden Kommunen startet das RegioRad zum 1. Mai 2018:

Stuttgart, Ludwigsburg, Gerlingen, Böblingen, Leinfelden-Echterdingen, Kernen im Remstal, Urbach, Schwäbisch Gmünd, Eislingen/Fils, Ditzingen, Leonberg, Renningen, Freiberg am Neckar
 
Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere interessierte Kommunen, die nach dem Start angebunden werden.


Diese Kommunen folgen dann Anfang 2019:

Bietigheim-Bissingen, Schwieberdingen, Waiblingen, Herrenberg, , Holzgerlingen, Filderstadt, Schorndorf, Remseck am Neckar, Kirchheim am Neckar, Fellbach, Vaihingen an der Enz, Göppingen